Unser Honig

Unsere Bienen befinden sich am Ortsrand von Rethwisch.

Zwei mal im Jahr können wir den Bienen etwas Honig nehmen.

Die erste Ernte findet Anfang Juni statt und im Honig findet man den Nektar der Obstbäume, des Schwarzdorns und natürlich große Anteile Raps.

Die zweite Ernte findet Mitte bis Ende Juli statt und ergibt jedes Jahr einen sehr unterschiedlichen Sommerhonig. Im Jahr 2015 z.B. haben wir einen Waldhonig geerntet.

Nach dem Schleudern läuft der Honig durch mehrere Siebe damit sich keine Wachsteilchen mehr in ihm befinden. Nachdem der Honig beginnt zu kristallisieren kommt er direkt in die Gläser. Unser Honig ist also absolut unbehandelt und  erfüllt die Qualitätsanforderungen des Deutschen Imkerbundes.

Sie denken selber daran Imker zu werden oder möchten mehr über Honig erfahren? Diese Seite informiert interssierte sehr anschaulich: https://www.die-honigmacher.de/

 

Eine Honigwabe reif zur Ernte im Juni
Eine Honigwabe reif zur Ernte im Juni


Das sind Honigwaben gefüllt mit dem Waldhonig aus dem Jahr 2015 in der Honigschleuder.

In Schleswig- Holstein eine echte Seltenheit.